Home arrow Mannschaften

Unser Ausrüster:

Advertisement

Nächste Termine

Abteilungen im FC

Aus der Galerie


Vereinsmeisterschaften 2018

Besucherstatistik

Besucher: 8000418
Mannschaften
Für die Tischtennisabteilung Stamsried gehen in dieser Saison vier Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft sowie eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft auf Punktejagd.
 
  • 1. Mannschaft   (6)

    Durch den verdienten Sieg im Relegationsspiel gegen den TSV Bad Abbach startet unsere Erste auch in der kommenden Spielzeit wieder in das Abenteuer Bezirksoberliga. Jedoch dürfte die Mission Klassenerhalt ungleich schwerer ausfallen, zumal die direkte Konkurrenz mächtig aufgestockt hat. Fehlte in der Premierensaison oftmals in den entscheidenden Momenten noch das Quäntchen Erfahrung, setzt Leitwolf Ziereis bei den anstehenden Aufgaben vor allem auf die Unbekümmertheit seiner jüngeren Teamkollegen. 



  • 2. Mannschaft   (6)

    Ebenfalls mit geänderten Gesicht präsentiert sich die BOL-Reserve in der Spielzeit 2018/19. Verstärkt durch den Bezirksliga erfahrenen Florian Scherr und Senkrechtstarter Roman Haberl peilt das Team in der Bezirksklasse A einen Platz im oberen gesicherten Mittelfeld der Tabelle an. Gelingt es der Mannschaft, den Großteil ihrer Partien in Bestbesetzung anzutreten, wird man mit der ein oder anderen Überraschung gegen die Spitzenteams der Liga rechnen dürfen.



  • 3. Mannschaft   (4)

    Mit geballter Kraft geht unsere dritte Herrenmannschaft in der Kreisklasse B an den Start. Im Spitzenpaarkreuz verstärkt mit Uwe Eckert und im hinteren Paarkreuz mit den Aufrückern der ehemaligen vierten Mannschaft sollte in der bevorstehenden Spielzeit ein wesentlich besseres Resultat als im Vorjahr herausspringen. Dennoch erwartet dem Team um Neu-Mannschaftsführer Daniel Gleixner harte Ligakonkurrenz.



  • 4. Mannschaft   (12)

    Eine besonders schwere Saison steht unserer Vierten bevor, da die Konkurrenz in der 3. Kreisliga stärker denn je zu sein scheint. Zudem mussten noch zwei Spieler an die dritte Mannschaft abgegeben werden. Dennoch sollten einzelne Achtungserfolge gegen die gleichwertigen Teams durchaus im Bereich des Möglichen liegen, sofern man dieses Jahr vom Verletzungspech verschont bleibt. 



  • 1. Damen   (6)

    Ganz besonders gespannt sind die TT-Cracks und ihre Anhänger auf die neu formierte Damenmannschaft des FC, welche seit fast 20 Jahren nun wieder an den Start geht. Das von Hannah Aschenbrenner angeführte junge Team wird dabei ergänzt von Top Spielerin Annette Rötzer, welche vor der Saison vom Landesliga-Aufsteiger FC Rötz zum heimischen FC zurückkehrte. Neben der ein oder anderen punktuellen Überraschung ist die Zielstellung unserer Damen, das ein oder andere Team in der Tabelle hinter sich zu lassen, was angesichts der starken Konkurrenz in der Bezirksklasse A bereits ein Achtungserfolg wäre. 



  • 1. Jungen   (6)

    Nach dem Wechsel von Spitzenspieler Oliver Eckert in die Bezirksoberliga steht dem neu formierten Team um Mannschaftsführer Andi Prasch in dieser Saison ein Neustart in der Bezirksklasse A bevor. Die Weiterentwicklung der Spieler sowie einzelne Spielgewinne stehen dabei im Vordergrund, was durch partielle Verstärkungen aus dem Mädchenbereich durchaus als machbare Aufgabe erscheint. Dennoch dürfte sich das Team eher in der zweiten Tabellenhälfte wiederfinden. 



  • 1. Mädchen   (7)

    Der größte Umbruch steht dem Bezirksoberliga Team der Mädchen bevor. Angeführt wird das Team von Sophie Nitzschke, die mit ihren erst 11 Jahren die erfahrenste und gleichzeitig bereits BOL erprobte Spielerin im Team ist. Ähnlich wie bei der Damenmannschaft sollten die Erwartungen für diese Spielzeit daher nicht allzu hoch gesteckt werden, jedoch ist unseren Mädels erfahrungsgemäß die eine oder andere Überraschung durchaus zuzutrauen. 




© 2019 FC Stamsried - Abteilung Tischtennis | Webdesign Sportverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.