Home arrow Spielberichte arrow Stamsried IV verteidigt Tabellenspitze

Unser Ausrüster:

Advertisement

Nächste Termine

Keine Termine

Abteilungen im FC

Besucherstatistik

Besucher: 10111733
Stamsried IV verteidigt Tabellenspitze Drucken E-Mail
Geschrieben von Bernhard Schafbauer   

Nur wenige Spiele absolvierten die TT-Abteilung des FC Stamsried am Wochenende, und einem Heimsieg standen zwei Auswärtspleiten gegenüber. Am Freitagabend unterstrich die „Vierte“ eindrucksvoll ihre Meisterschaftsambitionen im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SV Runding III. Die 2:0 Führung nach den beiden Eingangsdoppeln bauten Gleixner und Co. rasch zu einem ungefährdetem – und auch in der Höhe verdienten – 9:1 Sieg aus. Für Stamsried punkteten im Einzel Gleixner (2), Bauer (2), Schneider (2) und Kundinger (1). Damit beträgt der Vorsprung des Tabellenführers nun bereits 4 Zähler auf den SV Runding III bzw. den TV Waldmünchen III.

Auf „verlorenem Posten“ stand dagegen die „Zweite“ beim Tabellenführer der Bezirksklasse A – dem SV Neukirchen beim Heiligen Blut. Bei der 9:3 Auswärtspleite legte der FC einen klassischen 3:0 Fehlstart in den Doppeln hin und geriet somit schnell auf die Verliererstraße. Im Spitzenpaarkreuz zeigte Lyzwa dann aber eine beeindruckende Leistung gegen Aschenbrenner, den er taktisch und spielerisch geschickt im Entscheidungssatz deutlich bezwang. Auch Schafbauer fand nach verlorenem erstem Satz gegen Altmanns Schnittabwehr ein passendes Mittel und gewann 3:1. Im mittleren Paarkreuz war der SV aber klar überlegen und Friedl sowie Kuplent unterlagen deutlich. Ein Ausrufezeichen aus FC-Sicht setze dann Nachwuchstalent Eckert Oliver, der nervenstark Neukirchens Routinier Ehlers nach 1:2 Satzrückstand mit 11:9 im Schlusssatz bezwingen konnte und so nochmals auf 5:3 verkürzte. Leider unterlag dann aber Aschenbrenner Armin mit 3:1, und auch Schafbauer, Lyzwa sowie Kuplent mussten ihre zweiten Partien nach der „Halbzeit“ deutlich mit jeweils 3:0 abgebeben.

Eine deutliche Abfuhr kassierte leider auch die Damenmannschaft beim souveränen Tabellenführer TSV Blaibach in der Bezirksliga. Das praktisch chancenlose Tabellenschlusslicht unterlag „Winter & Co.“ mit 10:0 und konnte insgesamt nur zwei Satzgewinne verbuchen.

 
< Zurück   Weiter >

© 2020 FC Stamsried - Abteilung Tischtennis | Webdesign Sportverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.